Bekannte Buchungsportale wie FeWo-direkt oder Airbnb sind sehr beliebt. Hier erfährst Du, welche Vorteile die verschiedenen Online-Plattformen mit sich bringen und wieso Palitree eine perfekte Ergänzung zu traditionellen Buchungsmöglichkeiten ist.

Um die richtige Ferienunterkunft zu finden, musst Du im Vorfeld selbst entscheiden, welcher Urlaubstyp Du bist und worauf Du Wert legst. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Was ist für Dich am wichtigsten? Sicherheit? Persönlichkeit? Die perfekte Lage? Wir geben dir einen Überblick und erklären Dir, weshalb Palitree die perfekte Ergänzung zu traditionellen Buchungsmöglichkeiten ist.

Professioneller Tourismus oder persönliche Note?

Egal ob FeWo-direkt, Booking.com oder traum-ferienwohnungen.de – Buchungsplattformen, auf denen man kommerziell vermietete Ferienwohnungen finden kann, gibt es viele. Die klaren Vorteile dieser großen Anbieter: Ein umfangreiches Angebot von Unterkünften, die in den beliebtesten Urlaubsorten meist mit zentraler Lage punkten und komplett auf Touristen ausgerichtet sind. Dementsprechend professionell ist auch die gesamte Abwicklung – von der Buchung bis hin zur Wohnungsübergabe. Doch eines fehlt hier: die persönliche Note einer privaten Ferienwohnung, wie Du sie etwa über das Sharing Netzwerk Palitree buchen kannst.

Perfekte Ergänzung zu klassischen Buchungsportalen

Im Gegensatz zu normalen Buchungsplattformen geht es bei Palitree vor allem auch um persönliche Kontakte. Denn Du übernachtest bei Freunden von Freunden, die Du vielleicht noch nicht kennst, mit denen Du aber über einen direkten Kontakt verbunden bist. Wenn Du eine Unterkunft über Palitree buchst, bekommst Du deshalb häufig einen viel authentischeren Einblick in Deine Ferienregion. Zum Beispiel über Geheimtipps, die Du so in keinem Reiseführer findest oder einen Kontakt zu Nachbarn, die Dich vielleicht direkt auf ihre nächste Party einladen. Gerade aus diesem Grund ist Palitree eine perfekte Ergänzung zu klassischen Buchungsportalen – vor allem auch, wenn Du eine Unterkunft für Deinen nächsten Städtetrip, die Dauer eines Praktikums oder eine Station auf einer Work & Travel Tour suchst.

Adobe Stock / fotostudiocolor24
Nachhaltig verreisen mit gutem Gefühl

Sowohl bei Anbietern wie Airbnb und Couchsurfing als auch bei Palitree steht die nachhaltige Nutzung von privaten Unterkünften im Vordergrund. So können Zimmer oder Ferienwohnungen, die sonst leer stehen würden, sinnvoll genutzt werden. Zauberwort: Sharing. Doch während Du bei Portalen wie Airbnb oder Couchsurfing nicht weißt, was Dich in Deiner Unterkunft erwartet, geht es beim Sharing Netzwerk Palitree vor allem um eines: Vertrauen. Du kennst den Vermieter zumindest indirekt und weißt so, dass Du Dich auf seine Angaben zur Ferienunterkunft verlassen kannst. Gerade wenn man vielleicht das erste Mal alleine verreist, ist ein solche Sicherheit Gold wert!

Öffentlich buchbar vs. private Unterkünfte

Bist Du auf der Suche nach einer klassischen Ferienunterkunft oder suchst Du für Deine nächste Reise etwas Besonderes, das nicht öffentlich im Internet buchbar ist? Genau solche Objekte mit dem gewissen Extra findest Du auf Palitree. Private Ferienwohnungen, die nicht auf traditionellen Buchungsportalen inseriert sind, sondern direkt vom Eigentümer ausschließlich für sein persönliches Netzwerk zur Buchung freigegeben werden – Freundschaftspreise inklusive!

Bildquelle: Adobe Stock / elroce